Archive for Oktober, 2012

Der König besucht Indien

Montag, Oktober 29th, 2012

Spanische Flaggen

Offiziell besucht König Juan Carlos momentan Indien. Die 200 von ca. 1000 Mitgliedern der spanischen Kolonie zu empfangen war eine seiner ersten Amsthandlungen. Die Mitglieder bestehen hauptsächlich aus Künstlern, Beamte, Lehrer, Entwicklungshelfer, Geschäftsleuten und Missionaren. Er betonte sein Vertrauen in die Kreativität, Solidarität und Erwerbsfähigkeit der spanischen Arbeitnehmern um aus der Krise zu kommen. Gemeinsame und geschäftliche Interessen beider Länder stehen u.a. auf der Tagesordnung.

Spanien: Sexuelle Mündigkeit

Montag, Oktober 29th, 2012

Gesetz

Spanien ist das Land in Europa mit dem niedrigsten Alter für sexuelle Mündikeit, nämlich 13 Jahre. Bereits 2007 wurde Spanien durch die Vereinten Nationen empfohlen die Grenze wenigstens auf 15 Jahr zu erhöhen. Das Mindestalter liegt in den umliegenden Ländern liegt bei 16 Jahren. Darauf machte die Organisation „Save the Children“ bekannt. Die Erhöhung des Alters ist wichtig für den Schutz von Kindern um u.a. den sexuellen Missbrauch zu verhindern. Leider ist die Entscheidung noch nicht gefallen.

Mehr Flüge von Canaryfly

Dienstag, Oktober 23rd, 2012

Flughafen

Die Flüge innerhalb der Kanarischen Inseln werden hauptsächlich von Binter Canarias angeboten, da die Fluglinie Islas Airways den Flugbetrieb eingestellt hat. Es ist die Linie Canaryfliy eine Konkurenz für Binter da sie das Flugangebot erweitern wollen. Die Vorbereitungen laufen schon. Sollte alles klappten geht es Ende November mit dem neuen Programm an den Start.

Preise für Immobilien fallen

Dienstag, Oktober 23rd, 2012

Krise

Die Immobilienpreise sind im 3. Quartal dieses Jahres um 4,3 % gefallen. Der Durschnittpreis für den Quatratmeter liegt bei 1.329,90 Euro. Das entspricht den Preisen im Jahr 2003. 41.684 Neubau-Wohnungen gab es auf den Kanarischen Insel Anfang 2012. Dieses grosse Angebot ist mit der wirtschaftlichen Lage der Bürger zu erklären, denen es oft an finanziellen Mittel fehlt.

Grippeimpfung auf den Kanarischen Inseln

Montag, Oktober 22nd, 2012

Medizin

Der Impfsoff für die Grippeimpfung steht in den Arztpraxen auf den Kanarischen Inseln zur Verfügung. Obwohl hier immer angenehme Temperaturen sind kann man sich eine Grippe einfangen. Personen über 65 Jahre, chronisch Erkrankte, Schwangere und natürlich auch das Personal in den medizinischen Bereichen gehören zu den Risikogruppen.

Bluetrail Tenerife

Montag, Oktober 22nd, 2012

Teneriffa

Der 21 km lange Halbmarathon “Bluetrail” fand in Orotava am Wochenende statt. Es nahmen ca. 900 Läufer daran teil. Aufgrund eines tragischen Unfalls wurde der Bluetrail abgebrochen. Ein 42-jähriger Läufer hatte einen Herzstillstand erlitten. Der Polizist der Seenotrettung aus La Orotava brach zusammen und das Rettungspersonal am Krankenwagen konnte nur noch den Tod feststellen.

Schulen auf den Kanarischen Inseln

Montag, Oktober 15th, 2012

Zeit zum Handeln

Aufgrund der Kürzungen im Schul- und Bildungswesen kommt es nun an den Schulen zu Chaos. Es werden zB. Fächer von Lehrern unterrichtet die dafür gar nicht ausgebildet wurden. Seit Schulanfang dieses Jahres kam es schon zu vielen Reklamationen. Die Leitdragenden sind die Schüler, die teilweise nicht auf dem richtigen Niveau unterrichtet werden.

Adeje – Teneriffa

Montag, Oktober 15th, 2012

Adeje

Vom 12.10.12 – 21.10.12 feiert die Gemeinde Adeje Ihre Fiestas. Dazu gehören Prozession, Musik, Tanz, Folklore etc. Heute ist lokaler Feiertag in der Gemeinde Adeje.

Santa Cruz auf Teneriffa

Dienstag, Oktober 9th, 2012

Santa Cruz de Tenerife

Um ein Residentenzertifikat zu bekommen muss man teils lange Warteschlangen in Kauf nehmen. Kostenlos sind sie meist auch nicht. Dies soll sich nun in Santa Cruz ändern. Ab November soll es die Zertifikate gratis geben, nicht nur über Internet sonder auch in allen Büros der „Atención al Ciudadano“.

Puerto de la Cruz

Dienstag, Oktober 9th, 2012

Puerto de la Cruz

In Puerto de la Cruz gibt es die 1. Aufladestelle für Elektroautos. Sie wurde an der Cale Santo Domingo zur Plaza de Europa installiert. Es soll noch mehrere Aufladestellen in der Stadt geben. Umweltfreundlich sind die Elektroautos und gehören zu zum Verbesserungs- und Modernisierungsprogramm der Stadt.