Archive for Dezember, 2012

Gefängnisstrafe für Ex-Bürgermeister

Freitag, Dezember 14th, 2012

Verhaftung

Der ehemalige Bürgermeister von Valle Gran Rey auf La Gomera, Ruyman Garcia, wurde zu 4,5 Jahren Haft verurteilt. Der Grund sind Veruntreuung von öffentlichen Geldern und Korruption. Ebenfalls muss er die Kosten zahlen und wurde für die nächsten 15 Jhre disqualifiziert.

Drogen abgefangen

Freitag, Dezember 14th, 2012

El Médano

Am Mittwoch gab es in der Nähe von El Médano, in der Gemeinde Granadilla, einen Polizeieinsatz. Es wurden 1,5 Tonnen Haschisch abgefangen, die in der Küstenregion an Land gebracht werden sollten. Festgenommen wurden 3 Marokkaner. Weitere Komplizen sind nicht ausgeschlossen. Über 3 Tonnen Haschisch wurde in den letzten Monaten schon von der Polizei beschlagtnahmt.

Los Sabadeños

Donnerstag, Dezember 13th, 2012

Playa Jardin

Los Sabadeños , die bekannte Folkloregruppe gibt ein Konzert am 15. Dezember um 21:30 h in Puerto de la Cruz auf der Plaza de Europa. Sollte es regnen findet es in der Sporthalle Santaella bei der Plaza Jardín statt. Ebenfalls mit dabei ist die Folkloregruppe Magec und das Josele del Pino Trio. Die Tickets kosten 20 Euro.

La Orotava auf Teneriffa

Donnerstag, Dezember 13th, 2012

La Orotava

Ab 19:00 h wird der „Circo de la Magia” am 15.12.12 in Orotava im Auditorium Teobaldo Power für Unterhaltung sorgen. Die Magier Chico Clown, Mago Lek, Jeremas und Félix de Larue sorgen für Spass bei Gross und Klein. Die Tickets kosten 7 Euro.

Santa Cruz de Tenerife

Mittwoch, Dezember 12th, 2012

Santa Cruz de Tenerife

Am Montag ist Antonio Cubillo Ferreira gestorben. Der 84-Jährige , bekannt als Führer der kanarischen Unabhängingkeitsbewegung, ist wohl an gesundheitlichen Problemen in seinem Haus in Santa Cruz verstorben.

Barrancosturz bei Igueste

Mittwoch, Dezember 12th, 2012

Candelaria

Am Montag gegen 8:30 h kam es zu einem tödlichen Unfall auf der Calle Cruz Colorada bei Igueste. Ein Autofahrer ist in einen Barranco gestürzt. Das Rettungspersonal konnte nur noch den Tod feststellen

Rettung auf dem Teide eines Deutschen

Montag, Dezember 10th, 2012

Teide im Winter

Ein 34-jähriger Deutscher musste von der Schutzhütte Altavista am Samstagnacht zum Aufstieg am Montaña Blanca von der Bergeinheit gebracht werden. Von dort wurde er dann mit Erschöpfungssymptome in ein Krankenhaus gebracht. Vor einer Wanderung auf den Teide sollte man sich vorher gründlich informieren, eine entsprechende Wanderaussrüstung dabei haben und sich selbst auch nicht überschätzen. Ebenfalls sollte man damit rechnen einen Rettungseinsatz selbst bezahlen zu müssen. Die Luftverhältnisse in dieser Höhe sind eine starke Belastung für Lunge und Herz.

Veränderung des Essverhaltens der Einheimischen

Montag, Dezember 10th, 2012

Lebensmittel

Mit beginn der Krise, seit ca. 4 Jahren kann man eine Veränderung des Essverhaltens der Canarios feststellen. Es wird weniger Fisch und Fleisch verbraucht. Viele steigen auf Fertigprodukte um und wenn man Fleisch isst, ist es hauptsächlich Schweinefleisch oder Hühnchen. Die Preis steigen weiter, die Gehälter jedoch werden runtergesetzt oder bzw. eingefroren. Es wird 32 % weniger Fisch verkauft.